Für die fast schon erwachsene Pause

Je älter der Schüler, umso erwachsener sein Pausenverhalten. Aber was genau heißt das? Gelangweilt rumhängen oder kluge Konversation?
In der Zeitung blättern oder am Kicker rotieren? Eine klare Antwort gibt es nicht, dafür aber variantenreiches Mobiliar.
Der Freizeitraum gewinnt Club-Charakter und präsentiert sich als Ort der Möglichkeiten. Ein stilvolles Farbkonzept leistet seinen ergänzenden Beitrag zu einem ästhetischen Gesamteindruck. Er vermittelt den jungen Menschen zweierlei: Hier gehörst du hin. Das ist deins.

 

 

Impressionen